Android TV Box Test, Erfahrungen & Bewertung

Um das Beste aus Ihrem Fernseher herauszuholen, können Sie mit Streaming-Apps wie Netflix, YouTube oder Amazon Prime interagieren. Und neue Apps und Dienstprogramme herunterladen. Sobald diese verfügbar sind. Kurz gesagt, es ist alles „Smart-TV“ -Technologie. Sie sind wahrscheinlich mit Streaming-Boxen oder -Sticks wie Apple TV, Roku und Amazon Fire TV vertraut. Oder nutzen sogar eine Spielekonsole, um Ihren Fernseher zu optimieren. Aber es gibt noch eine andere Option, die langsam an Unterstützung gewinnt: Android TV Box.

Bestseller Nr. 1
Dynalink Android TV Box, Android 10 Unterstützt 4K HDR...*
  • Neuestes Betriebssystem Android 10: Genießen Sie die neueste Version von Android TV 10, perfekt für Heimunterhaltung, Heimkino, geschäftliche Nutzung
  • Zugriff auf eine Unmenge von Inhalten: Zugriff auf über 3000 Kanäle und Apps, Filme und TV-Folgen von Netflix, VUDU, YouTube, Prime Video sogar mehr genießen
  • Hohe Klarheit 4K HDR: Unterstützt 4K Ultra HD-Auflösung und High Dynamic Range (HDR), erleben Sie Klarheit und Geschmeidigkeit wie nie zuvor
  • Sprachsteuerung, die alles kann: Integrierter Google Assistant und In-Apps Sprachsuche. Nach Fotos suchen, das Wetter prüfen, einen Wecker stellen. Das Leben soll...

Mit Android TV verwandelt Google Ihren Fernseher in ein intelligentes Kraftpaket für vernetzte Streaming-Medien. Es hat viel mit anderen Smart-TV-Lösungen gemeinsam. Verfügt aber auch über mehrere Funktionen, die es von der Masse abheben. Wenn Sie wissen möchten, was Android TV ist. Was es kann und warum es möglicherweise die richtige Wahl für Ihr Fernsehgerät ist. Sind Sie hier genau richtig. Geben Sie uns ein paar Minuten und wir versprechen, Sie zu einem Android TV-Experten zu machen!

 

 

Was ist Android TV?

Wie Sie vielleicht anhand des Namens erraten haben, eine Version des mobilen Android-Betriebssystems von Google. Das speziell für Fernsehgeräte konfiguriert wurde. Diese Beschreibung vermittelt jedoch nicht wirklich, wie unterschiedlich Android TV von Android ist. Anstatt von einem Bildschirm voller Apps oder Widgets wie Suche, Wetter oder Aktien begrüßt zu werden. Konzentriert sich der Startbildschirm von Android TV darauf, Ihnen dabei zu helfen, die Inhalte zu entdecken, die Sie auf Ihrem Fernseher genießen können. Sei es über einen Ihrer Abonnementdienste wie Netflix oder Google Play Music oder aus Ihrer persönlichen Mediensammlung über Media Center-Software wie Plex.

Ihre Lieblings-Apps werden als „Bänder“ angezeigt. Ein horizontal scrollender Satz von Empfehlungen und kürzlich angezeigten Inhalten aus einer bestimmten App.

Android TV kann auf den Google Play App Store zugreifen. In dem Sie Tausende von Apps finden, die speziell für das Android TV entwickelt wurden. Dies bedeutet, dass Sie keine Probleme haben, winzigen Text zu lesen oder nur in Apps zu navigieren.

In jede Version von Android TV ist der Google-Assistent eingebettet. Mit dem Sie Ihre TV-Inhalte sowie alle Ihre Smart-Home-Produkte sprachgesteuert steuern können. Die Chromecast-Technologie von Google ist ebenfalls enthalten. Mit der Sie Videos übertragen und die Bildschirmfreigabe über kompatible Smartphones, Browser und Apps initiieren können.

Ähnlich wie das Roku-Betriebssystem, das Fire TV-Betriebssystem von Amazon oder das tvOS von Apple unterstützt Android TV eine Vielzahl von TV-Funktionen. Wie zum Beispiel: 4K UltraHD, HDR und Dolby Atmos. Ob Sie diese Funktionen nutzen können oder nicht, hängt vom Gerät ab, auf dem Android TV installiert ist. Die Hardware muss diese Funktionen unterstützen, bevor Sie sie mit Android TV verwenden können.

 

Die beliebtesten Android TV-Boxen

 

Wie bekomme ich Android TV?

Android TV ist als Standard-Smart-TV-Benutzererfahrung auf ausgewählten Fernsehgeräten von Sony, Hisense, Sharp und Philips vorinstalliert. Sie können Android TV auch zu jedem vorhandenen Fernseher mit HDMI-Anschluss hinzufügen. Mit einer Android TV Box von Unternehmen wie Nvidia, AirTV und Xiaomi. Die Preise für diese Geräte liegen zwischen 60 und 200 Euro.

Es gibt auch die Link Bar von JBL, eine Soundbar für 400 Euro. Die sowohl Android TV als auch Google Assistant in einem einzigen Heimkino-Lautsprecher vereint.

Möglicherweise finden Sie Artikel aus dem Internet, in denen Amazon Fire TV als Android TV-Gerät aufgeführt ist. Lassen Sie sich jedoch nicht täuschen. Amazon verwendete die Open-Source-Version des Android-Betriebssystems, um sein Fire TV-Betriebssystem zu erstellen. Hat jedoch nur sehr wenig mit Googles Android TV zu tun. Achten Sie auch auf sogenannte Android-TV-Boxen von Marken, die Sie nicht kennen. Hierbei handelt es sich häufig um Set-Top-Streamer. Die eine ältere Version von Android verwenden. Und sie bieten nicht das aktuellste Android TV-Erlebnis. Eine aktuelle Liste aller offiziellen Android TV-Geräte finden Sie auf der Produktseite von Google.

 

Wie richte ich Android TV ein und verwende es?

Während es möglich ist, grundlegende Android TV-Funktionen ohne ein Google-Konto zu verwenden. Ist ein Google-Konto erforderlich, wenn Sie zusätzliche Apps herunterladen oder den Google-Assistenten verwenden möchten. Sie werden aufgefordert, Ihr Google-Konto einzugeben, wenn Sie Ihr Android TV-Gerät zum ersten Mal einrichten. Wenn Sie bereits ein anderes Android-Gerät wie ein Telefon oder Tablet besitzen, können Sie damit den Einrichtungsprozess beschleunigen.

Sie werden aufgefordert, ein Wi-Fi-Netzwerk auszuwählen. (Wenn Sie keine Ethernet-Verbindung haben). Und einige Fragen zu Standorten und Einstellungen zu beantworten. Von denen einige je nach Gerätetyp variieren. Am Ende des kurzen Vorgangs gelangen Sie zum Startbildschirm von Android TV.

Android-TV-Geräte, egal ob es sich um Fernseher oder externe Set-Top-Boxen handelt, sind mit sprachfähigen Fernbedienungen ausgestattet. Sobald Sie das Gerät eingeschaltet haben und die Startseite auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, können Sie mit den Richtungs- und Eingabetasten der Fernbedienung durch die Benutzeroberfläche navigieren. Mit einer Zurück-Taste können Sie zu einem vorherigen Bildschirm oder Menü zurückkehren. Während Sie mit der Home-Taste zum Startbildschirm zurückkehren. Das obere Menüband zeigt immer Ihre Liste der installierten Apps für den schnellen Zugriff mit einem Link zum Google Play Store an. Sodass Sie jederzeit weitere Apps erhalten können.

Um die Funktionen von Android TV optimal nutzen zu können. Sollten Sie Google Assistant aufrufen. Abhängig von Ihrem Gerät können Sie möglicherweise „Hey, Google“ für eine Freisprechfunktion rufen. Aber Sie können immer die Mikrofontaste auf der Fernbedienung verwenden. Wenn Sie dies tun, müssen Sie Ihren Befehlen nicht „Hey, Google“ voranstellen. Da Sie beim Drücken der Taste auf Anweisungen warten.

 

 

Was sind einige Android TV-Sprachbefehle?

Bis zu einem gewissen Grad hängt es davon ab, auf welche Streaming-Dienste Sie Zugriff haben. Was Sie von Android TV über Google Assistant verlangen können. Zum Beispiel funktioniert „Fremde Dinge auf Netflix spielen“ nur, wenn Sie ein Netflix-Abonnement haben. Viele Befehle sind jedoch universell, wie zum Beispiel:

  • „Spielen Sie etwas Jazzmusik“.
  • „Abspielen“, „Pause“, „Stopp“ und „Fortsetzen“, während Sie ein Video ansehen.
  • „Lauter“ und „leiser“ für die Lautstärkeregelung.
  • „Öffnen Sie [App-Name]“, um eine installierte App zu öffnen.
  • „Zeig mir die Besetzung der Freunde“.
  • „Erzähl mir von The Witcher“.

Darüber hinaus können Sie alle Smart Home-Befehle von Google Assistant verwenden. Die je nach den Smart Home-Geräten in Ihrem Heimnetzwerk variieren.

 

Was sind einige beliebte Android TV-Apps?

Netflix ist natürlich die beliebteste App auf jeder Streaming Media-Plattform. Und Android TV ist keine Ausnahme. Sie werden auch die meisten anderen wichtigen Streaming-Dienste finden. Aber es gibt gelegentlich Kompatibilitätsprobleme. Die Amazon Prime Video-App funktioniert beispielsweise einwandfrei. Wird jedoch derzeit nicht als eigenes Menüband mit empfohlenen Optionen angezeigt oder zeigt weiterhin Optionen an.

Es gibt auch viele andere weniger bekannte Apps, die es wert sind, installiert zu werden. Hier sind einige Möglichkeiten, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

 

Kodi

Kodi ist eine leistungsstarke Media Center-App, mit der Sie alle Ihre persönlichen Medien in einer übersichtlichen Oberfläche finden und organisieren können. Sie unterstützt nahezu jeden denkbaren Mediendateityp. Kodi ist hochgradig anpassbar und hat den Ruf einer App, mit der Sie Hollywood-Filme kostenlos streamen können. Seien Sie jedoch gewarnt: Diese Art von Aktivitäten auf Kodi wird nicht offiziell unterstützt. Und ist, gelinde gesagt, eine rechtliche Grauzone.

 

Plex

Ähnlich wie bei Kodi verwendet Plex eine Client / Server-Anordnung. Mit der Sie Ihre persönlichen Mediendateien und vieles mehr anzeigen und wiedergeben können. Es ist eine weitaus leistungsstärkere und unterhaltsamere Möglichkeit, Ihre Filme, Musik und Fotos zu erleben. Als einfach ein USB-Laufwerk in die Rückseite Ihrer Set-Top-Box oder Ihres Fernsehgeräts zu stecken.

 

AirScreen

Android TV unterstützt bereits die Bildschirmspiegelung von Android-Geräten über Chromecast. Aber auch iOS-Benutzer benötigen eine Lösung. Hier kommt AirScreen ins Spiel. Starten Sie es und Ihr Android-Fernseher wird als auswählbares AirPlay-Gerät im iOS Control Center angezeigt. Das ist alles dazu.

 

Puffin-TV-Browser

Angesichts der Tatsache, dass Google die treibende Kraft hinter Chrome ist, einem der beliebtesten Webbrowser der Welt. Verfügt Android TV überraschenderweise über keinen integrierten Browser. Puffin TV ist eine von vielen Apps im Google Play Store, mit denen dieses offensichtliche Versäumnis behoben werden soll. Und zwar mit einer für das Fernsehen idealen Oberfläche. Ohne alle wesentlichen Funktionen ist dies eine gute Möglichkeit, schnell im Internet zu surfen. Um gelegentliche Aufgaben zu erledigen, die Google Assistant einfach nicht erledigen kann.

 

Spiele

Es gibt Unmengen von Spielen für Android TV. Zu viele, um sie hier aufzulisten. Große Titel wie Asphalt 8: Airborne, Zen Pinball, Crossy Road, Grand Theft Auto, Final Fantasy und viele mehr sind im Google Play Store erhältlich.

 

Seitenladen von Apps

Wenn Sie im Google Play Store nicht finden was Sie möchten. Bietet Android TV eine weitere Möglichkeit, Apps hinzuzufügen. Die als Seitenladen bezeichnet werden. Obwohl das Laden und Installieren von Apps über Google Play nicht so bequem ist. Ist das Seitenladen manchmal die einzige Möglichkeit, schwer zu findende Apps hinzuzufügen.

 

Beachten Sie jedoch, dass seitlich geladene Apps von Google nicht unabhängig auf Malware überprüft werden. Es kann auch Kompatibilitätsprobleme geben, insbesondere wenn die betreffende App nicht für Android TV entwickelt wurde.

 

Android TV Box Funktionen, Hersteller, Details

 

Android TV Box Test – Ist Android TV auf jedem Gerät oder Fernseher gleich?

So wie keine zwei Computer unter Windows genau gleich sind, gibt es einige Unterschiede von einem Android-Fernseher zum anderen. Auf einem Sony-Fernseher finden Sie beispielsweise Bildkalibrierungseinstellungen wie die von Sony entwickelte Reality Creation-Bildverarbeitung. Sie sehen auch die Möglichkeit, HD-TV-Kanäle live über Funk mit dem integrierten Tuner des Fernsehgeräts anzusehen.

Auf dem Nvidia Shield TV haben Sie Zugriff auf den GeForce Now-Gaming-Store von Nvidia. Da dieses spezielle Android TV-Gerät als leistungsstarke Gaming-Plattform fungieren soll.

Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass aufgrund unterschiedlicher Rechenleistung nicht jedes Android-TV-Gerät gleichermaßen reagiert. Frühe Sony-Fernseher mit Android-Fernseher fühlten sich etwas träge an. Da ihre unterversorgten Chips Schwierigkeiten hatten, die Benutzeroberfläche zu rendern und auf Menüoptionen zu reagieren. Neue Sony-Fernseher wurden erheblich verbessert. Und der Nvidia Shield-Fernseher bleibt der Goldstandard für schnelle Android-TV-Leistung.

Dieser Unterschied in der Verarbeitungsleistung wirkt sich wahrscheinlich nicht auf die Fähigkeit des Geräts aus. Inhalte von einem Dienst wie Netflix zu streamen. Er wirkt sich jedoch definitiv auf Apps wie Kodi und Plex aus. Da der Prozessor des Geräts zum Rendern verschiedener Mediendateien benötigt wird. Spiele könnten ebenfalls betroffen sein.

 

Ist Android TV das richtige für mich?

Gute Frage, und wie immer lautet die Antwort: Es kommt darauf an. Der einfachste Weg, um festzustellen, ob es für Sie richtig ist, besteht darin, die Alternativen in Betracht zu ziehen. Insbesondere Roku, Apple TV, Amazon Fire TV und Spielekonsolen wie PS4 und Xbox One S / X.

Diese Plattformen haben alle Vorteile, aber keine bietet die Kombination von Google Assistant und Chromecast für Android TV. Eine potenziell umwerfende Kombination für diejenigen, die bereits stark in das Google-Ökosystem investiert sind.

Wenn Sie ein neues Smart-TV-Gerät mit Android TV kaufen möchten, sollten Sie dies vertraulich tun. Android TV ist möglicherweise nicht so ausgefeilt oder einfach wie Roku oder Apple TV, wird aber immer besser.

 

Bestseller Nr. 1
Dynalink Android TV Box, Android 10 Unterstützt 4K HDR...*
  • Neuestes Betriebssystem Android 10: Genießen Sie die neueste Version von Android TV 10, perfekt für Heimunterhaltung, Heimkino, geschäftliche Nutzung
  • Zugriff auf eine Unmenge von Inhalten: Zugriff auf über 3000 Kanäle und Apps, Filme und TV-Folgen von Netflix, VUDU, YouTube, Prime Video sogar mehr genießen
  • Hohe Klarheit 4K HDR: Unterstützt 4K Ultra HD-Auflösung und High Dynamic Range (HDR), erleben Sie Klarheit und Geschmeidigkeit wie nie zuvor
  • Sprachsteuerung, die alles kann: Integrierter Google Assistant und In-Apps Sprachsuche. Nach Fotos suchen, das Wetter prüfen, einen Wecker stellen. Das Leben soll...
Bestseller Nr. 2
Nokia Streaming Box 8000, Android TV (Chromecast, HDMI, Netflix,...*
  • Nokia Streaming Box 8000: für Netflix, Amazon Prime, Disney+, YouTube und mehr. Android 4K Ultra HD-Box mit Streaming- und Media Player-Funktionen.
  • Verwandelt jeden Fernseher in einen Smart TV mit Android
  • Finde Tausende deiner Lieblings-Apps auf Google Play Store, wie DAZN, Zattoo, simpliTV, Apple TV, ZDF und ARD Mediathek, TV Now Premium und viele mehr
  • Integrierter Chromecast zum Übertragen von Videos, Sport, Musik und mehr von deinem Mobiltelefon auf den Bildschirm
Bestseller Nr. 3
Android 12.0 TV Box, Android Box mit 4GB RAM 32GB ROM Allwinner...*
  • ★【Das neueste Android 12.0-Betriebssystem】 Die Android-TV-Box wird mit dem Betriebssystem Android 12.0 geliefert, das sicherstellt, dass die Box stabil und...
  • ★【2.4G/5.0G WIFI 6 & BT 5.0】Die Smart-TV-Box unterstützt 2.4G/5G WiFi 6, HDMI 2.0, 10/100M Ethernet LAN und Bluetooth 5.0. WIFI6 ermöglicht die Kommunikation mit...
  • ★【4 GB RAM 32 GB ROM】 Die Android-TV-Box ist mit 4 GB RAM und 32 GB ROM ausgestattet, was die Geschwindigkeit und Stabilität des Betriebssystems gewährleistet und...
  • ★【Der leistungsstarke Chip】Die Android-Box ist mit der neuesten Allwinner H618 Quad-Core Cortex-A53-CPU mit Mali-G31 MP2 mit stärkerer Bildverarbeitungsfunktion...

 

Kategorie: Haushalt

Erstellt von Testergebnis24

 

Verbraucherhinweis: Testergebnis24.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und was man vor dem Kauf beachten muss und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder Warenkorb-Icon markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unseren Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf Ihren Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch am 5.12.2022.

Wir würden uns auf Ihre Meinung freuen

Kommentar veröffentlichen

Über uns

Unser Test- und Bewertungsverfahren erfolgt unabhängig und neutral.
Wir bieten Ihnen die besten Produkte zum günstigsten Preis.

Soziale Medien

Testergebnis24
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart