Monokular Test, Erfahrungen & Bewertung

Als optisches Instrument zur Vergrößerung entfernter Objekte ist ein Monokular im Wesentlichen die Hälfte eines Fernglases. Sie verwenden ein Monokular mit einem Auge anstelle von zwei (daher das Wort „Mono“), ähnlich wie bei einem Teleskop. Tatsächlich ist das Monokular im Wesentlichen ein kleineres, leichteres Teleskop mit geringer Leistung. Monokulare können zum Wandern, Jagen, Vogelbeobachten und mehr verwendet werden.

MINOX Monokular Test

Das Monokular von MINOX sieht gut und wertig aus, liegt gut in der Hand. Die optische Qualität ist für Beobachtungen am Tag völlig ok, obwohl manchmal Farbränder auftreten. Einstellung für Brillenträger / Normalsichtige mit rastendem Drehring am Okular ist prima gelöst. Ordentliches Futteral – allerdings ohne Riemen zum Umhängen, läßt sich wohl nur am Gürtel befestigen. Nachts ist das Monokular nicht zu empfehlen. Trotz 42 mm Objektivdurchmesser kommt es nicht einmal annähernd an ein Fernlas mit 50 mm heran. Was auch von Kunden berichtet wurde ist der Schmutz im Inneren, man sieht immer mal wieder Dreckteilchen an verschiedenen Stellen des Blickfelds auftauchen.

MINOX Monokular Test

Technische Details

  • Vergrößerung: 7x
  • Eintrittspupille: 42mm
  • Sehfeld: 113,4m / 6,5°
  • Pupillenschnittweite: 20,5mm
  • Nahbereichsgrenze: 12m
  • Funktionstemperatur: -10° bis 45°
  • Höhe/Breite/Tiefe: 65 x 61 x 143mm
  • Gewicht: 350g

Preis prüfen

Steiner Monokular Test

Das Steiner Monokular und seinen absolut minimalen Abmessungen und Gewicht sprechen hier einfach für sich. Das Steiner Monokular kann man auch einfach mal im Rucksack „vergessen“ und damit immer dabei haben. Wahnsinn, was man aus so einem kleinen Gerät herausholen kann. Zudem bietet dieses Monokular eine sehr leichte Bedienung des Dioptrienausgleichs. Geliefert wird das Steiner mit einer kleinen, schwarzen (Kunst-)Ledertasche. Einziger Nachteil: Das Monokular selbst hätte ich gerne noch mit einer Art umklappbaren Gummierung zur weiteren Abschirmung des (Tages)Lichts gesehen, was die längere Benutzung noch ein bisschen komfortabler machen sollte.

Steiner Monokular Test

Technische Daten

  • 8-fache Vergrößerung
  • 22 mm Objektivdurchmesser
  • Sehfeld auf 1000 m: 115 m
  • 3D-Seherlebnisse mit natürlicher Farbwiedergabe bis in den Nahbereich von 2 m
  • Größe: 5,1 x 4,9 x 4,6 cm
  • Gewicht: 81,6 g

Preis prüfen

National Geographic Monokular Test

Das National Geographic Monokular hat eine gute optische Leistung und ist klein und leicht. Für Menschen, die viel in der Natur unterwegs sind, ist dies ein super praktischer kleiner Helfer für interessierte Beobachter. Da es so schön klein und leicht ist, beschwert es nicht unnötig den Rucksack bei langen Wanderungen. Auch sehr gut geeignet ist es für Sportveranstaltungen aller Art!

National Geographic Monokular Test

Technische Details

Preis prüfen

HWeggo Monokular Teleskop Handy Test

Das HWeggo Monokular mit Handyhalterung wird geliefert mit einem Stativ, Handyhalterung, eine Schleife zum festhalten und ein Tuch zum sauber machen. Nachdem Sie alles eingestellt und das Stativ fixiert haben, können Sie sehr nah und sehr scharf an Objekten sein, die so weit von Ihnen entfernt sind. Es liegt gut in der Hand und lässt sich schnell öffnen und schließen. Die Weite ist echt erstaunlich. Mit ein bisschen Geduld und Ruhe kriegt man wirklich schöne Bilder hin. Die Schärfe kann man auch noch nachregulieren.

Monokular Teleskop mit Handyhalterung

Technische Daten

  • 40X60 HD Monokular Teleskop
  • Volle 40-fache Vergrößerung
  • 55 mm Objektivdurchmesser machen das Bild klar und hell
  • BAK4 Prismen Material
  • FMC Multi beschichtete Optik garantiert überlegene Lichtdurchlässigkeit und Helligkeit

Preis prüfen

BNISE 13X50 Hochleistungs Monokular Test

Insgesamt ist das BNISE 13X50 Hochleistungs Monokular gut verarbeitet. An der Oberseite ist die Gummierung bei entsprechendem Druck etwas lose, was aber keinen Einfluss auf die Funktion hat. Das Monokular liefert ein scharfes und helles Bild. Man kann das Gerät auch mit einer Hand halten da es nicht sehr schwer ist. Angesichts der Vergrößerung braucht man aber schon eine recht ruhige Hand oder eben ein passendes Stativ. Die Skala zur Messung der Entfernung ist eine nette Beigabe.

BNISE 13X50 Hochleistungs Monokular Test

Technische Daten

  • Vergrößerung: 50
  • Kaliber: 50
  • Prismensystem: Porro
  • Prismenglas: BAK4
  • Fokussiersystem: Okulareinstellung
  • Gesichtsfeld: 342 ft / 1000 yds
  • Austrittspupillenabstand: 19 mm
  • Austrittspupillen Durchmesser: 5 mm
  • Beschichtung: FMC Grün
  • Farbe: Schwarz
  • Größe: 183 * 89 * 76 mm

Preis prüfen

Günstig Monokulares Fernrohr kaufen

Was ist ein Monokular?

Was ist wie ein Fernglas, hat aber nur eine Linse? Ein Monokular!

Okay, es ist das schlimmste Rätsel aller Zeiten. Ich verstehe, aber zumindest habe ich es versucht. Ich bin viel besser darin, Ihnen zu helfen, das beste Monokular für Sie zu finden.

Für wen eignet sich ein Monokular?

Ob Sie Vögel beobachten, Golf spielen oder Jagen möchten, könnte ein Monokular die Lösung sein, nach der Sie gesucht haben.

Diese optischen Geräte haben in letzter Zeit einen langen Weg in Bezug auf Erschwinglichkeit und Qualität zurückgelegt. Sie sind leicht und klein genug, um in einer Tasche verstaut zu werden, aber stark genug, um die deutlichen Markierungen auf den Vögeln zu sehen, die Sie visieren.

Wofür verwendet man ein Monokular?

Monokulare Vergrößerungsstärke: Das ist der wahre Grund, warum wir alle ein Monokular wollen, oder? Wir möchten die Dinge von weitem so sehen, als ob sie direkt vor uns liegen, mit all der Klarheit, als ob es so wäre.

Natürlich steckt mehr dahinter als nur die rohe Vergrößerungskraft, aber wir werden sicherstellen, dass Sie das alles etwas weiter unten auffrischen.

Die monokulare Vergrößerung wird im Allgemeinen zwischen 4 und 25+ liegen. Dies wird als Zahl wie 6x oder 20x dargestellt.

Mit zunehmender Vergrößerung nimmt das Sichtfeld ab. Denken Sie daran, dass dies mit einem breiteren Objektiv leicht versetzt werden kann, Objektive mit hohem Zoom jedoch immer ein enges Sichtfeld haben. Das bedeutet, dass Sie beim Zielen mit einem Objektiv mit hohem Zoom ein kleineres „Fenster“ mit Blick nach unten sehen können.

Denken Sie beim Kauf eines Monokulars daran, dass höhere Leistung einen höheren Preis bedeutet. Wenn Sie es schaffen, ein Hochleistungsmonokular zu finden, das im Vergleich zu anderen „billig“ erscheint, liegt das wahrscheinlich daran!

Viele Hersteller opfern in anderen Qualitätsbereichen, um den Benutzern ein Monokular mit hoher Zoomleistung zu einem günstigen Preis zu bieten. Stellen Sie sicher, dass das Monokular, das Sie betrachten, auch die entsprechenden anderen Eigenschaften aufweist, die Sie benötigen.

Welche Monokulare sind die besten?

Heute werden wir uns die guten, schlechten und hässlichen Monokulare ansehen und sicherstellen, dass Sie diejenigen erhalten, die für Sie am hilfreichsten sind.

Am Ende dieses Ratgebers sollten Sie wissen, wonach Sie suchen und was Sie vermeiden sollten. Wir haben auch eine Handvoll der besten Monokulare auf dem heutigen Markt vorgeschlagen, damit Sie mehr Zeit auf dem Feld verbringen und weniger Zeit beim Einkaufen!

Wo kann ich ein Monokular kaufen?

Für welche Art von Monokular Sie sich entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Nachdem Sie den Abschnitt mit dem Einkaufsführer gelesen haben, sollten Sie alles wissen, was Sie brauchen, um sich zu entscheiden.

Wenn Sie mehr verstehen möchten, sollten Sie tief in die Wissenschaft und Physik von Licht und Linsen eintauchen. In der Bibliothek gibt es viele Anleitungen, YouTube-Videos und Bücher, mit denen Sie eine Weile lernen können!

Monokular Bestenliste

Was kostet ein Monokular?

Am Ende des Tages werden Sie am glücklichsten sein, wenn Sie dem treu bleiben, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht auf die Idee ein, eine Menge Geld für die beste Qualität oder den größten Zoom auszugeben. Denken Sie stattdessen zunächst darüber nach, wie Sie Ihr Monokular verwenden, was Sie sich ansehen und wie viel Ihr Budget unterstützen kann.

Auf diese Weise werden Sie einen großartigen Kauf tätigen, der Sie für jahrelangen Service glücklich macht!

Was sind die Vor- und Nachteile eines Monokulares gegenüber einem Fernglas?

Einige Monokulare mit hohen Zooms werden als Spektive bezeichnet. Sie ähneln Zielfernrohren, die für Waffen verwendet werden, und können bei Zooms von 40x oder mehr unglaublich gute Bilder erzielen. Wäre es nicht großartig, wenn Sie das an Ihrem Lieblingsjagdgewehr befestigen könnten?

Das kannst du nicht. Monokulare sind im Gegensatz zu Zielfernrohren nicht für die Stoßwelle einer Hochleistungswaffe ausgelegt. Sie werden wahrscheinlich das Monokular ruinieren.

Ganz zu schweigen davon, dass Monokulare keine verstellbaren Absehen haben, die für den Betrieb als Zielfernrohr erforderlich wären.

Wie ist ein Monokular aufgebaut?

Was steckt in einem Monokular, damit es funktioniert? Dank der Magie der optischen Wissenschaften haben wir in diesen Monokularen einige ausgefallene Bildverbesserungshardware im Einsatz. Es gibt im Wesentlichen drei Haupttypen, die Sie finden können.

Genau wie und warum sie funktionieren, ist eher ein Thema für einen Physikkurs, daher werden wir es hier einfach halten.

Dachprismen eignen sich hervorragend für große Entfernungen und sind eine ausgezeichnete Wahl für Hochleistungsmonokulare.

Porro-Prismen unterscheiden sich geringfügig von Dachprismen, funktionieren jedoch im mittleren und nahen Bereich etwas besser.

Galiläische Monokulare arbeiten nach einem etwas einfacheren Konzept, das aus nächster Nähe am besten funktioniert.

Kann ich ein Nachtsicht oder ein thermisches Monokular kaufen?

Ja, das kannst du! Wir haben sie hier jedoch nicht behandelt, da sie ein ganz anderes Tier sind. Diese Arten von Monokularen verwenden hochentwickelte Technologie, um ihre Arbeit zu erledigen, und wir haben keine Zeit, alles hier zu erklären.

Es genügt jedoch zu sagen, dass Sie bereit sein sollten, 1.000 USD oder mehr auszugeben, wenn Sie nach solchen Monokularen suchen. Jeder der „billigen“ ist normalerweise ziemlich Junkie.

Was ist ein gutes Monokular im Taschenformat?

Für diejenigen, die Ihr Monokular herumtragen möchten, ohne dass es sich ausbaucht oder Sie beschwert, müssen Sie eine Version im Taschenformat finden. Normalerweise sind diese Monokulare leicht zu finden und haben eine Objektivgröße von 15 bis 25 mm.

Alles, was größer ist, ist für ein Taschenmonokular etwas zu sperrig. Der Zoom für ein solches Monokular sollte wahrscheinlich nicht mehr als das 10-fache betragen, da sonst die Bildqualität bei der kleinen Objektivgröße schlecht sein kann.

Handy Monokular

Wenn Sie wie ich sind, sind Sie heutzutage wahrscheinlich auf Ihr Telefon geklebt. Die meisten von uns sind. Mit der zunehmenden Beliebtheit von bildbasierten sozialen Apps wie Snapchat und Instagram suchen immer mehr Menschen nach Möglichkeiten, coole Handyfotos zu erhalten.

Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Verwendung eines Monokularadapters, um Ihr Telefon hinter einem Monokular zu montieren. Auf diese Weise können Sie das Telefon und das Monokular sorgfältig einstellen, sodass Sie durch beide ein gutes Bild erhalten.

Dies hat natürlich den Nachteil, dass auf diese Weise aufgenommene Fotos auf einem Telefon rechteckig und in einem Monokular kreisförmig sind. Wenn Sie die Monokular-Telefon-Ausstattung nicht perfekt erhalten, wird das resultierende Bild unscharf oder schwarz um Teile des Bildes.

Es gibt keine wirkliche Möglichkeit, dies zu beheben. Bis wir also Handys mit perfekten Teleobjektiven bekommen, sollten Fotografen, die nach perfekt gezoomten Fotos suchen, wahrscheinlich bei speziellen Kameras bleiben. Social-Media-Junkies, die nach einer coolen neuen Art suchen, lustige Bilder zu machen, könnten jedoch interessiert sein!

Bestes Monokular mit Handyhalterung

Worauf sollte man bei einem Monokular achten?

Wenn Sie über Monokulare lesen, konzentrieren sich die meisten Menschen auf die Vergrößerungsstärke der Optik. Das ist zwar wichtig, aber nicht alles, was man wissen muss. Monokulare werden in zwei Zahlen wie 4 × 28 gemessen.

Die erste dieser Zahlen, in diesem Fall 4, ist die Vergrößerungsstärke. Die zweite Zahl in der Sequenz ist die Größe der Objektivlinse (Frontlinse) in Millimetern.

 

Objektive Linsengröße

Die objektive Linsengröße bei Monokularen beeinflusst ein primäres Ergebnis. Je größer das Objektiv, desto mehr Licht kann es sammeln. Dies bedeutet klarere Bilder bei hohen Zoomstufen, da die Lichtzufuhr eingeschränkt ist. Dies bedeutet auch eine bessere Sicht in der Dämmerung.

Aus diesem Grund könnten Sie denken, dass Sie den größtmöglichen Objektivdurchmesser wählen sollten, den Sie finden können, oder?

Das ist nicht ganz falsch. Denken Sie daran, dass größere Objektive größere und schwerere Monokulare bedeuten. Wenn Monokulare größer und schwerer werden, werden sie schließlich zu einem Hindernis für das Tragen und Bedienen, insbesondere für diejenigen, die ihr Monokular zum Wandern und Rucksackwandern mitnehmen möchten.

Wenn Sie ein Monokular mit extrem hoher Leistung wünschen, sollten Sie sich für Stabilität Zielfernrohre mit Montageständern ansehen.

 

Sichtfeld

Das Sichtfeld bezieht sich auf den Bilddurchmesser, den Sie bei jeder gegebenen Vergrößerungsstärke sehen können. Im Allgemeinen ist dies etwa 20 Fuß bei 20-facher Leistung. In diesem Fall würden Sie einen Sichtdurchmesser von 20 Fuß bei einer Leistung von 20 betrachten.

Das Sichtfeld nimmt mit zunehmender Vergrößerungsstärke ab. Der Prismentyp, die Größe der Objektivlinse und die Konstruktion des Monokulars können sich jedoch darauf auswirken. Teure Objektive mit hohem Zoom haben bei hohem Zoom ein besseres Sichtfeld als billigere Objektive.

 

Linsenbeschichtungen

Die heutige Optik wird fast alle mit einer Art Linsenbeschichtung geliefert. Wenn Sie mit dem Einkaufen beginnen, werden Sie viele Informationen zu Linsenbeschichtungen erhalten. Lassen Sie uns also wissen, worauf Sie Lust haben.

  • Gute Linsenbeschichtungen werfen Wasser ab, erhöhen die Bildsichtbarkeit und können sogar das Beschlagen verhindern.
  • Beschichtete Linsen verwenden eine einfache und kostengünstige Beschichtung, um das Bild gegenüber dem zu verbessern, was es ohne jegliche Beschichtung wäre. Sie sind die „billigsten“ aller Beschichtungen.
  • Vollbeschichtete Objektive sind in Bezug auf Bildqualität und Preis im Vergleich zu beschichteten Objektiven einen Schritt höher.
  • Mehrfach beschichtete Linsen verwenden mehr als eine Art von Linsenbeschichtung, um eine überlegene Bildqualität zu erzielen. Der Preis dieser Objektive wird im Vergleich zu „Budget“ -Modellen rapide steigen.
  • Voll mehrfach beschichtete Linsen stehen an erster Stelle. Diese Objektive verwenden häufig mehrere unterschiedliche Beschichtungen, die zur Absorption von Licht beitragen, um die Bildsichtbarkeit, Schärfe und Qualität zu verbessern. Wenn alle Dinge gleich sind, werden sie die teuersten der Objektive sein.

Um ganz ehrlich zu sein, muss ich noch einen Hersteller sehen, der die Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten der Linsenbeschichtung klar spezifiziert. Ich würde mir von der Branche (sozusagen) viel mehr Transparenz über die verschiedenen Beschichtungen und die genaue Technologie dahinter wünschen.

Inertgasgefüllte Monokulare

Einige High-End-Optiken sind tatsächlich vollständig abgedichtet und mit Inertgasen gefüllt. Das Versiegeln der Linse bedeutet, dass Sie kein Wasser oder Staub in das Objektiv bekommen können, es sei denn, es funktioniert irgendwann auf der Straße.

  • Das Befüllen des Rohrs mit Inertgasen, insbesondere den seltenen und teureren, bedeutet ein besseres Bild.
  • Inerte Gase in einem versiegelten Monokular bedeuten, dass Licht nicht von den Gasen gespalten, reflektiert oder gebrochen wird. Atmosphärische Gase weisen eine inhärente Verzerrung des durchströmenden Lichts auf, was die Qualität eines Monokulars beeinträchtigen kann, das nicht versiegelt und mit Inertgasen gefüllt ist.

Während es immer häufiger wird, ist diese Funktion immer noch relativ selten und teuer. Es ist etwas für professionelle Benutzer und am besten für Objektive mit extrem hohem Zoom geeignet.

Wasserdichte Monokulare

Wasserdichtigkeit ist bei jedem Monokular wichtig. Wenn oder wenn Wasser in Ihr Objektivrohr gelangt, können Sie es auch wegwerfen. Dies führt zu Nebel, schlechtem Image und vollständigem Ausfall Ihres Monokulars.

Glücklicherweise können Sie auf einfache Weise feststellen, wie wasserdicht Ihr Monokular ist. Suchen Sie nach einem Monokular mit einer klaren IP-Wasserdichtigkeit.

IP-Schutzarten sind Standardwerte für die Messung der Wasserbeständigkeit eines Behälters. Sie funktionieren wie folgt

Diese wasserdichten Bewertungen beginnen mit den Buchstaben „IP“. Danach sehen Sie zwei Nummern als IPxx, z. B. IP76.

Die erste Ziffer bezieht sich auf den Eindringschutz des betreffenden Objekts, z. B. Staub- oder Schmutzbeständigkeit. Diese Ziffer kann zwischen 1 und 7 liegen, wobei 7 am meisten schützt.

Wie Sie vielleicht vermuten, bezieht sich die zweite Ziffer auf die Wasserbeständigkeit des betreffenden Objekts. Diese Zahl kann zwischen 1 und 9 liegen, wobei 9 am schützendsten ist.

Eine gute IP-Schutzart für Monokulare wäre IP56 oder höher.

Augenentlastung

Diese Zahl wird zu oft übersehen, da sie sich für viele Benutzer direkt auf die Funktionalität auswirkt. Was es bedeutet, ist der Abstand von der hinteren Linse, den Ihr Auge sitzen muss, um das perfekte Bild zu sehen.

Normalerweise wird diese Zahl in Millimetern gemessen und kann ziemlich weit reichen. Für Benutzer ohne Brille ist ein Augenabstand von 10-20 mm ziemlich normal und wird durch die Augenmuschel des Monokulars angepasst.

Wenn Sie eine Brille verwenden oder es hassen, eine Linse direkt vor Ihrem Auge zu haben, suchen Sie nach einem Monokular mit längerem Augenabstand. Denken Sie daran, dass es manchmal schwierig sein kann, „genau richtig“ zu werden, wenn Sie versuchen, sie zu sehen.

Fokuseinstellung

Je nachdem, wie nah oder fern ein Objekt ist, wenn es durch ein Monokular betrachtet wird, müssen Sie einige Anpassungen vornehmen. Es ist selten, dass Sie sich beim ersten Versuch perfekt auf ein Objekt konzentrieren. Stattdessen benötigen Sie einen einstellbaren Fokusring.

Praktisch jedes Monokular hat einen einstellbaren Fokus. Wenn das Monokular, das Sie betrachten, nicht auf den Fokus eingestellt werden kann, sollten Sie es wahrscheinlich überspringen.

Überlegen Sie, wie Sie Ihre Optik verwenden möchten, um das Beste aus Ihrem Monokular herauszuholen. Einige sind für die Einhandbedienung ausgelegt, andere müssen mit zwei Händen eingestellt werden. Einige Einstellknöpfe befinden sich über oder unter dem Hauptlinsenrohr, andere sind inline.

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es für den normalen Benutzer einen großen Unterschied gibt. Verlieren Sie nicht den Schlaf, es sei denn, der eine oder andere Stil macht einen großen Unterschied für Sie.

Die beliebtesten Monokulare

Bestseller Nr. 1
Adasion Monokular Teleskop 12x56 HD Monokulare Fernrohr Erwachsene mit Smartphone-Halter und...
  • 【12x56 Hochleistungs-Monokular, High Definition und superhelle Sicht, klare Sicht bei schlechten...
  • 【21 mm großes Okular-Monokular-Teleskop, größere Sicht, klarere Details】Ausgestattetes 21 mm...
  • 【Ein-Klick-Monokular für Fotografie mit verbessertem Strudy-Stativ und Telefonadapter】Ein...
Bestseller Nr. 2
Weitmann Monokular Teleskop 10x42 HD mit Smartphone Halter, stabilem Stativ für klare Sicht und...
  • [10x42 MONOKULAR] mit BAK-4-Prisma aus Glas und FMC-Linse für eine hochwertige Optik, sehr hohe...
  • [INKLUSIVE] Handyhalter, stabiles und variabel einstellbares Stativ, Tasche und Handschlaufe für...
  • [VIELFÄLTIGE ANWENDUNG] und einen deutlichen Ausblick bei allen Outdoor- und Indoor-Aktivitäten....
Bestseller Nr. 3
AYRAVIIO 12X60 Monokular Teleskop Original mit Handy Halter & Stativ, BAK-4 Prisma & SMC Monokulare...
157 Bewertungen
AYRAVIIO 12X60 Monokular Teleskop Original mit Handy Halter & Stativ, BAK-4 Prisma & SMC Monokulare...
  • 【12X Vergrößerung & 21mm Okular】Ayraviio Monokular Teleskop mit einer vollen *12-fachen*...
  • 【SMC & BAK-4 Prisma】 Das HD Monokular Teleskop ist mit einem 20 mm BAK-4-Optikprisma und einer...
  • 【Handy Halter & Stabiles Stativ】HD Monokulares Fernrohr Ausgestattet mit einem universellen...
Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich, um das beste Monokular für Ihre Bedürfnisse zu finden.

1 Comment
  1. War sehr hilfreich👍

Kommentar veröffentlichen

Über uns

Unser Test- und Bewertungsverfahren erfolgt unabhängig und neutral.
Wir bieten Ihnen die besten Produkte zum günstigsten Preis.

Soziale Medien

Testergebnis24
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart